Nischen-PR und Branchen-PR für Unternehmen im B2B-Bereich

Wien (28.04.2021) –

Mit Nischen-PR, Branchen-PR und Special-Interests-PR hohe Aufmerksamkeit bei Journalisten und Fach-Lesern generieren. Das ist das Thema des neuen kostenlosen Webinars von Pressetherapeut Alois Gmeiner. “Egal, ob Maschinenbau, Elektronik, Software, aber auch besondere Gesundheitsbehandlungen, Start-Up-Ideen oder ganz und gar verrückte Promotion-Aktionen für Restaurants oder Hotels: Scheuen Sie sich nicht, Pressemitteilungen zu schreiben, die ganz bewusst nicht die breite Masse ansprechen, sondern nur für sehr spezifische Branchen, Fachleute, Fachmedien, Fachjournalisten oder Zielgruppen geschrieben sind. Gerade in der heutigen Zeit wird auf Google sehr gezielt gesucht und genau hier schlägt die Stunde von Online-PR über eine große Nachrichtenplattform. Sie macht auch unser Nischenangebot schnell und einfach findbar”, so Pressetherapeut und Webinarleiter Alois Gmeiner.

Gleich anmelden bei der Werbetherapeut-Akademie am Freitag, 30.4.2021, 10 bis 11 Uhr: https://www.edudip.market/w/330794 – das Webinar ist gratis.

Google liebt Nischenprodukte und findet diese schneller als jemals zuvor – wenn man weiß, wie man vorgehen muss

Es gibt unzählige Fachmedien und Fachportale im Internet, die auf ganz spezifische Fach-, Experten- und Nischen-Pressemeldungen warten und diese gerne übernehmen. Daher profitieren auch kleine und mittelständische Unternehmen mit nur geringen Budgets von konsequenter Online-PR ganz enorm!

Wie wird man zum Experten und wie vermittelt man auch komplizierte Inhalte?

So spezialisiert wie Unternehmen sind auch viele Branchen-, Kunden und Nischen-Medien. Sie warten auf Fachinfos aus der Branche. Weshalb die Redaktionen dieser Medien gerade auf sehr spezifische Pressetexte und besondere Expertise angewiesen sind. Welche Stolperfallen beim Verfassen und Verbreiten solcher Fachartikel und Experten-Texte auf Sie als Unternehmer warten, zeigt dieses Fach-Webinar.

Inhalte dieses kostenlosen Webinars zum Thema Nischen-PR:

  • Brainstorming und gezieltes Aufspüren potenzieller Branchen-Themen für die PR-Arbeit
  • Unterschiede von Online-PR und klassischer PR-Arbeit
  • Nischen-Medien kontaktieren und mit Nachrichten aus erster Hand versorgen
  • Mit Online-PR mehr Findbarkeit und dadurch besseres Google-Ranking erhalten
  • Presseaussendungen richtig formulieren und Journalisten Arbeit abnehmen
  • Bedeutung von Online-PR für klein- und mittelständische Unternehmen bei SEO
  • Bedeutung von Online-PR für KMUs bei Ansprache von Neukunden und Interessenten
  • Bedeutung von Online-PR für KMUs bei Steigerung der Zugriffe auf HP und Online-Shop
  • Online-PR als wichtiges Marketinginstrument zur Neukundengewinnung
  • Beispiele

Keine Zeit für das Webinar?

Wer nicht bis zum Webinar warten will, der sollte sofort den kostenlosen PR- bzw. Werbecheck des Werbetherapeuten machen und erhält eine Analyse und sofort Ideen und Anregungen für die Verbesserung seiner Unternehmens-Kommunikation. Hier geht es zum Gratis-Werbecheck: https://www.werbetherapeut.com/gratis-werbecheck/

Der Pressetherapeut,
Alois Gmeiner

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *