AVISO: Einladung zur Pressekonferenz der IG Windkraft

St. Pölten/Graz (17.05.2022) –

Programm für eine angemessene Reaktion vom Land Steiermark auf die Energiekrise

Die Folgen des Ukraine-Krieges und die angespannten Energiemärkte werden immer spürbarer, zudem rücken die Verpflichtungen der Klimaziele näher. Gerade das Land Steiermark ist davon ganz besonders betroffen. Trotzdem bestehen zahlreiche Hindernisse für den Ausbau erneuerbarer Energien. Nun bedarf es umgehend der Anpassung der Rahmenbedingungen auf allen politischen Ebenen, damit der Ausbau von Windrädern, Solaranlagen, Wasserkraftwerken und Biomasseanlagen in großem Ausmaß erfolgen kann und so der Energiekrise wirksam begegnet wird.

Sofortprogramm Windkraft

Die IG Windkraft präsentiert bei dieser Pressekonferenz detailliert, wie das Land Steiermark seine Abhängigkeit von Erdgas und Erdöl überwinden kann, welchen Beitrag die Windkraft dafür leisten kann und was es ganz konkret braucht, damit der oft kommunizierte Ausbau der Windkraft im nötigen Ausmaß Realität wird.

Als Gesprächspartner*innen stehen Ihnen zur Verfügung:
Ursula Nährer
Juristin der IG Windkraft
Stefan Moidl
Geschäftsführer der IG Windkraft
Termin und Ort:
Dienstag, 24.5.2022, 10 Uhr
Steirischer Presseclub
Bürgergasse 2, 8010 Graz
Wir bitten Sie um Rückmeldung an presse@igwindkraft.at, ob Sie teilnehmen.

IG Windkraft,
Mag. Martin Jaksch-Fliegenschnee

1 Comment

  1. This is very interesting, You are a very skilled blogger.
    I’ve joined your feed and look forward to seeking more of your great post.
    Also, I’ve shared your site in my social networks!

Leave a Reply

Your email address will not be published.