Qatar Airways stärkt Privilege Club-Vorteile


Zürich (09.11.2017) -

Qatar stärkt Privilege Club-Vorteile
(Foto: Qatar Airways)

Qatar Airways freut sich, den Start ihrer Vielfliegerprogramm-Partnerschaft mit ihrem langjährigen Codeshare-Partner Bangkok Airways bekannt zu geben. Mitglieder des Qatar Airways Privilege Clubs können jetzt Qmiles auf allen von Bangkok Airways durchgeführten Flügen sammeln und einlösen.

In derselben Weise können Bangkok Airways FlyerBonus-Mitglieder ihre Punkte auf qualifizierten Flügen von Qatar Airways sammeln und einlösen. Bei beiden Programmen müssen Registrierte ihre Mitgliedskarte bei der Reservierung oder beim Check-in vorlegen.

Qatar Airways Chief Commercial Officer Ehab Amin erklärt: "Diese wechselseitige Beziehung zwischen Privilege Club und FlyerBonus ist eine natürliche Erweiterung der produktiven Beziehung, die wir mit Bangkok Airways seit Beginn unserer Codeshare-Partnerschaft im Mai 2013 geniessen. Wir freuen uns sehr, die Bandbreite der Vorteile für unsere Privilege Club-Mitglieder durch unsere Beziehung zu diesem bewährten Partner erweitern zu können."

Um der gestiegenen Nachfrage von Reisenden nach beliebten Ferienzielen in Thailand gerecht zu werden, startet Qatar Airways am 12. Dezember 2017 und 28. Januar 2018 Direktflüge nach Chiang Mai und Pattaya. Die Fluggesellschaft fliegt Thailand bereits mehrmals täglich von Doha nach Bangkok und Phuket an, zudem wird Krabi ab dem 1. Dezember täglich angeflogen.

Passendes Bildmaterial finden Sie hier:
https://www.flickr.com/photos/qatarairways/sets/72157690235076226

Bitte kontaktieren Sie bei Fragen die Medienstelle
panta rhei pr gmbh
Tel.: +41 (0)44 365 20 20
Dr. Reto Wilhelm, E-Mail: r.wilhelm@pantarhei.ch
http://www.pantarhei.ch/index.php/de/medien/kunden/items/qatar-airways.html

Qatar Airways
Regional PR Manager - NSW Europe
Elise Duverge Biensan, E-Mail: eduverge@uk.qatarairways.com

Über Qatar Airways
Qatar Airways, die staatliche Fluggesellschaft des Landes Qatar, ist eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften mit einer der jüngsten Flotten weltweit. Im aktuell 20. Betriebsjahr verfügt Qatar Airways über eine moderne Flotte von über 200 Flugzeugen, die über 150 Ferien- und Geschäftsreiseziele auf sechs Kontinenten anfliegen. Die Fluggesellschaft hält auch weiterhin an ihren Expansionsplänen für 2017/2018 fest. Dazu zählt die Einführung der Routen nach Suhar (Oman), Chiang Mai (Thailand), Medan (Indonesien), Canberra (Australien), Chittagong (Bangladesch), Mombasa (Kenia) sowie viele weitere.

Qatar Airways wurde bereits viermal vom Bewertungsportal Skytrax als Airline des Jahres ausgezeichnet, zuletzt im Juni 2017. Zusätzlich wurde sie im Jahr 2017 mit den Preisen für die weltweit beste Business Class, die weltweit beste First Class Airline Lounge und als beste Airline im Nahen Osten ausgezeichnet.

Qatar Airways ist Mitglied in der Luftfahrtallianz oneworld. Die ausgezeichnete oneworld Allianz wurde bereits drei Mal von Skytrax zur besten Luftfahrtallianz der Welt gekürt. Qatar Airways ist die einzige Luftfahrtgesellschaft aus den Golf-Staaten, die der Luftfahrtallianz beitrat und ermöglicht damit ihren Kunden Vorteile auf über 1000 Flughäfen in mehr als 150 Ländern mit 14'250 An- und Abflügen täglich.

Oryx One, das interaktive Entertainment-System an Bord von Qatar Airways, bietet Fluggästen bis zu 3000 Unterhaltungsoptionen. Passagiere auf Qatar Airways-Flügen mit dem A350, A380, A319, B787 Dreamliner sowie ausgewählten A320- und A330-Flugzeugen können mittels des WLAN- und GSM-Angebots mit ihren Freunden und Familien weltweit in Kontakt bleiben.

Qatar Airways, der offizielle FIFA-Partner, ist ebenfalls offizieller Sponsor vieler Spitzensportveranstaltungen, darunter die WM 2018 und 2022. Die Airline ist im Einklang mit den Werten des Sports, Menschen zusammenzubringen. Dies ist auch der Kern ihrer Markenbotschaft - Going Places Together.

Qatar Airways Cargo ist das drittgrösste Luftfrachtunternehmen der Welt. Es beliefert über den Knotenpunkt Doha mehr als 60 exklusive Frachtziele. Die Cargo-Flotte umfasst momentan acht Airbus 330F, zwölf Boeing 777 Frachter und ein Boeing 747 Frachter.

In der Schweiz fliegt Qatar Airways seit 2004 den Flughafen Zürich an. Im Juni 2007 ist die Destination Genf hinzugekommen. Die Verbindungen werden täglich angeboten. Zudem wird der Flughafen Basel zweimal wöchentlich von Qatar Airways Cargo angeflogen. Mit dem "Pharma Express" werden die wichtigen pharmazeutischen Industriestandorte Basel und Brüssel mit der Welt verbunden. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website http://www.qatarairways.com oder unsere Seiten auf Facebook, Twitter, Google+, Instagram und YouTube.

Bilder zu Qatar Airways finden Sie unter: http://www.qatarairways.com/corporateimages



panta rhei pr gmbh,
Andy Roth



Advertising