ESET baut Channel-Team weiter aus


Jena (09.08.2019) -

Claudia Müller - Inside Channel Account Managerin
(Foto: ESET)

Der europäische IT-Sicherheitshersteller ESET verstärkt seine Aktivitäten im Channel. Damit reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage und ausgezeichnete Entwicklung, insbesondere im B2C-Bereich in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Damit auch weiterhin die Weichen auf Wachstum gestellt bleiben, unterstützen ab sofort Claudia Müller im Innendienst und Michael Spies im Außendienst den B2C-Channel-Bereich. Die erfahrenen Vertriebsprofis werden gemeinsam mit Stefan Heitkamp, Channel Account Manager B2C, die Partner noch enger betreuen, um die Unterstützung und Zusammenarbeit weiter zu verbessern.

"Mit dem Ausbau unseres B2C-Channel-Teams legen wir den Grundstein für unser weiteres Wachstum", sagt Daniel Stephan, Channel Sales Manager bei ESET. "Wir freuen uns darauf, die Zusammenarbeit mit unseren Partnern in einem dynamischen Marktbereich weiter zu intensivieren."

Claudia Müller verstärkt den Innendienst

Claudia Müller ist bereits seit 13 Jahren für ESET tätig und kennt die verschiedenen Bereiche des Unternehmens. In ihrer neuen Funktion als Inside Channel Account Managerin ist sie die direkte Ansprechpartnerin für den B2C-Partnervertrieb. Gemeinsam mit dem Außendienst soll sie die sehr gute Zusammenarbeit mit den Partnern gezielt weiterentwickeln.

Michael Spies unterstützt im Außendienst

Michael Spies ist seit 23 Jahren im Softwarevertrieb tätig, seit 2010 als Consumer Sales Manager für ESET. Als Vertriebsprofi kennt er die Herausforderungen, die ein sich wandelnder Markt mit sich bringt. Einer seiner Schwerpunkte bleibt weiterhin das Retail Consumer-Geschäft. Ab sofort unterstützt er mit seiner langjährigen Erfahrung Stefan Heitkamp bei der Partnerbetreuung vor Ort.



ESET Deutschland GmbH,
Christian Lueg






Advertising