Die besten Automatisierungs-Apps 2019


Nürnberg (28.11.2019) -

Gewinner des "automation app award 2019"
(Foto: elektrotechnik Automatisierung)

Das Fachmedium "elektrotechnik Automatisierung" zeichnete am Mittwoch, den 27. November 2019, auf der Fachmesse "SPS" in Nürnberg bereits zum siebten Mal die besten Unternehmens-Apps der Automatisierung aus. Die Experten-Jury hat aus allen Einreichungen drei Sieger gekürt:
* Platz 1: Oculavis GmbH (Aachen)
* Platz 2: Connectavo GmbH (Berlin)
* Platz 3: Stäubli Electrical Connectors AG (Allschwil, Schweiz)

Die Jury bewertete die Apps nach Usability, Relevanz, Nutzwert sowie Originalität der App. Gewonnen haben die Apps mit den besten Gesamtergebnissen:

Platz 1: "Oculavis Share" von Oculavis GmbH - Inbetriebnahme und Wartung mit der AR-Brille

Auf den ersten Platz wählte die Jury die App "Oculavis Share". Die App wird über den gesamten Lebenszyklus der Maschine eingesetzt, begonnen mit der Inbetriebnahme. Mithilfe einer Augmented-Reality-Brille, die der Anwender vor Ort aufsetzt, kann der zugeschaltete Experte gewissermaßen durch die Augen des Anwenders bei Problemen helfen und gezielt Lösungen finden. Die App hilft sowohl Maschinenbauern wie Anwendern bei der Inbetriebnahme und Instandhaltung von Maschinen und Anlagen: Maschinenbauer können mit der AR-unterstützten Instandhaltung ein neues Servicemodell anbieten, während Anlagenbetreiber von einem schnelleren und günstigeren Service ohne lange Wartezeiten profitieren. Damit unterstützt das Produkt den deutschen Maschinenbau im Service weltweit, was zu einer erhöhten Wettbewerbsfähigkeit beiträgt. Auch werden zukünftig solche digitalen Servicemodelle weiter an Bedeutung gewinnen. Zudem überzeugte die Jury die gute Usability der App, die eine einfache und deutliche Bedienung in den Vordergrund stellt.

Platz 2: Digitaler Assistent für die Instandhaltung von Connectavo GmbH

Das Start-up Connectavo bietet mit dem digitalen Assistenten eine intelligente Lösung für die Instandhaltung und erhält dafür den zweiten Platz des "app awards". Der digitale Assistent hilft bei der Problemdiagnose und der Lösungsfindung. Die Funktion des "Connectavo Guide" unterstützt den Anwender proaktiv und gibt aus den textbasierten Informationen Lösungsvorschläge für die Diagnose, Lösung und Instandsetzung. Detaillierte Anleitungen ermöglichen es auch Mitarbeitern mit wenig Erfahrung, komplexe Probleme zu lösen. Gewonnen hat die App, da sie herstellerunabhängig und smart bei Problemfällen angewendet werden kann. Vor allem die gute Usability und der hohe Nutzwert überzeugte die Jury: Übersichtliche und intuitive Bedienoberflächen führen durch Problemfälle, und mit der App lässt sich die gesamte Instandhaltung übersichtlich abbilden und abdecken.

Platz 3: CombiTac Configurator von Stäubli

Mit dem dritten Platz zeichnet die Jury die Webapplikation "CombiTac" von Stäubli aus. Mit der Webapplikation können Anwender übersichtlich modulare Steckverbinder zusammenstellen. Die App überzeugte die Jury vor allem durch ihre hohe Usability: In übersichtlichen 3D-Modellen können die einzelnen Module völlig individuell geplant und zusammengefügt werden. Produktvorkenntnisse sind kaum nötig und Fehlerkombinationen werden vom System in der Regel ausgeschlossen. So kann man schnell und übersichtlich das passende Steckverbindersystem zusammenstellen.

"elektrotechnik Automatisierung" berichtet über die gesamte Wertschöpfungskette der Automatisierungstechnik und das Webportal https://www.elektrotechnik.vogel.de berichtet dazu tagesaktuell über Branchentrends, neue Produkte und technische Anwendungen in der Automatisierung. Das Stammhaus Vogel Communications Group http://www.vogel.de ist einer der führenden Dienstleister für B2B-Kommunikation im deutschsprachigen Raum. Hauptsitz ist Würzburg. Mit vier Agenturen am Berliner Standort bietet die Gruppe umfassende Kommunikationskompetenzen. Die Angebote der Gruppe reichen von Fachmedien, Corporate Publishing, Social-Media-Services, PR, Messedienstleistungen, Netzwerken und Communitys bis zu Market Intelligence & Insights sowie einem hauseigenen Kongresszentrum.



Vogel Communications Group GmbH & Co. KG,
Dr. Gunther Schunk






Advertising